D | GB | F
 

Die Grasfackel, die ein schlechtes Haus verbrennt, zündet auch ein gutes Haus an. (Ganda)

Wer die Früchte vom Baum geschüttelt hat, soll sie auch aufsammeln. (Ovambo)  

Die Tür, die Guten wie Bösen Eintritt gewährt, ist schlecht. (Ganda)

Nur im Vorwärtsgehen gelangt man ans Ende der Reise. (Ovambo)

Sticht man sich aus eigenem Entschluss mit einem Dorn, schmerzt es nicht. (Nyika)

Allein essen ist wie allein sterben. (Mamprussi)

Ein Herz, das seine Worte nicht sorgfältig abwägt, lässt dich etwas aussprechen, was dein Nachbar niemals vergessen wird. (Ganda)

"Werde unabhängig!" ist keine Beleidigung. (Tshi)

Armut ist wie ein Löwe - kämpfst du nicht, wirst du gefressen. (Haya)

Wer etwas durcheinander bringt, muss wissen, wie er wieder Ordnung schafft. (Temne)

Wer langsam geht, kommt weit. (Luyia)

Einer, der zu oft danke schön sagt, isst dir alles leer. (Ganda)

Wer auf einen Baum klettern will, fängt unten an, nicht oben. (Tshi)

Jemandem zu helfen, bedeutet nicht, sich selbst zu vernachlässigen. (Mamprussi)

Wer nicht offen mit dir spricht, ist nicht dein Freund. (NDonga)

Ehre dein Kind, und es wird dich ehren. (Ila)

Ich zeigte dir den Mond, und du sahst nichts als meinen Finger. (Sukuma)

Siehst du Unrecht und Böses und sprichst nicht dagegen, dann wirst du sein Opfer. (verschied. Regionen Afrikas)

WER WIR SIND

Intertranslation ist auf Übersetzung und Dolmetschern von afrikanischen Sprachen sowie Vermittlung zwischen den Kulturen und Sprachen spezialisiert.

Ende 1997 aus der Initiative einer starken Frau, Theresa Franz, die die Kommunikation zwischen der deutschen Sprache und den afrikanischen Sprachen vereinfachen möchte, entstand das Büro im Ruhr-Gebiet, Dortmund.

Sehr schnell hat Intertranslation für African Languages gemerkt, dass die Ursache, die Kommunikation, das Sprachproblem ist. Denn ohne Verständigungsmöglichkeit ist jeder Konsens von vorne herein ausgeschlossen.

Das Verhältnis zwischen den in Deutschland lebenden ausländischen Mitbürgern und den Behörden ist sehr schwierig angesichts der Sprache, deswegen war es wichtig so ein Dienstleitungsbüro auf die Beine zu bringen, um dieses Verhältnis zu vereinfachen.

Einer der Schwerpunkte des Unternehmens ist das Dolmetschen und Übersetzen für die Behörden (Ausländeramt, Polizei und das Gericht).

Wir unterstützen auch afrikanische Mitbürger bei deren alltäglichen Bedürfnissen wie zum Beispiel bei behördlichen Gängen zum Standesamt, Vaterschaftsanerkennung o.ä..

Ein weiterer Schwerpunkt von Intertranslation liegt bei der Unterstützung und Begleitung von Geschäftsleuten, Regierungsmitgliedern und Mitgliedern von Nichtregierungsorganisation auf der Reise nach und durch Afrika. Hierbei hilft Intertranslation insbesondere bei Übersetzungen von afrikanischen Sprachen und Vermittlung zwischen den Kulturen.

Durch unsere qualifizierte Übersetzer und Dolmetscher unterrichten wir auch in mehreren afrikanischen Sprachen. Wir setzen uns mit diesen Sprachen auseinander, sodass Fragen zu Sprachen, Sprachanalysen und die Bedeutungen von Wörtern einfacher und schneller beantwortet werden können.

Das Unternehmen verfügt über ein Europaweit verzweigtes Netzwerk an hoch qualifizierten Dolmetschern, Übersetzern und Sachverständigen. Die mehr als 100 freien Mitarbeiter stammen alle aus Afrika und sind mit den entsprechenden kulturellen Besonderheiten ihres Landes und dem afrikanischen Kontinents bestens vertraut.

Die Standorte in Dortmund, Hamburg ermöglichen uns eine optimale Einbindung in den Ballungsräumen Rhein/ Ruhr, Niedersachen/ Schleswig-Holstein.